Menü
Prepaid / Guthaben-System
Prepaid-Telefonie & Chat-Beratung: Die kostengünstigen Alternativen zur 0900 / 0901-Servicerufnummer. Hier mehr erfahren.

Jetzt neu: Foto-Chat / Bilder-Mailservice


Home > Themen > Tier-Channeling

Hellseherin Flora: Tier-Channeling und die Sprache der Tiere deuten

Thema: Tier-Channeling


Tier-Channeling und die Sprache der Tiere deuten: Foto: © asiamarangio / shutterstock / #504980047
Foto: © asiamarangio / shutterstock / #504980047

Jemand, der Tier-Channeling beherrscht, kann die Sprache der Tiere verstehen. Die Person nimmt mit dem Tier Kontakt auf und kann dem Halter des Tieres Fragen beantworten. Auf diese Art und Weise wird dem Tierhalter der Zugang zu seinem Tier erleichtert.

Aufnahme der Gedanken und Gefühle

• Sehen
• Fühlen
• Riechen
• Hören
• Schmecken

Das Medium ist in der Lage, all die Sinne wahrzunehmen, welche für das Tier wichtig sind. Das Tier-Channeling kann auch aus der Ferne via Telefon erfolgen. Angewendet wird dieses auch bei verstorbenen und vermissten Tieren. So groß die Liebe zwischen Ihnen und Ihrem Vierbeiner auch ist, treten mal Missverständnisse auf, was aber nicht sein muss. Dazu muss lediglich das Verhalten Ihres Tieres genau gedeutet werden. Viele Tierhalter erhalten so Klarheit, warum es sich so verhält, wie es sich verhält.

Verstorbene Tiere

Es gibt viele Menschen, die gerne nach dem Tod des geliebten Tieres mit ihm noch einmal in Kontakt treten möchten. Sie möchten die Gewissheit haben, dass der Übergang des Tieres in die geistige Welt erfolgreich war. Die Person möchte sich sicher sein, dass es kein Unwohlsein hat und es nicht leiden muss.

Manche Tiere bleiben scheu, trotz viel Empathie und Geduld. Möchten Sie wissen, warum Ihr Liebling zurückhaltend ist, kann Sie ein Medium unterstützen. Diese Methode dient der Analyse von Situationen, damit das Unwohlsein aufgelöst werden kann. Das Medium spürt die Frustration auf der medialen Ebene und interpretiert sie. So kann er Antworten auf Ihre Fragen finden.

Verhaltensauffälligkeiten

Gerade wenn es Probleme beim Verhalten gibt, ist die Tierkommunikation ideal, damit ein gemeinsames Zusammenleben harmonisch verläuft. Wissen Sie, was Ihren Liebling beschäftigt, können Sie mehr Verständnis für seine Lage aufbringen und können Lösungen finden. Der Experte kann Ihnen sogar sagen, was es gerade denkt, wenn es sich auffällig verhält.

Kommt es nicht heim, fühlt man sich besonders traurig. Das Medium kann auch hier den Kontakt zu dem Vierbeiner aufnehmen und diesen wiederfinden. Es kann den Aufenthaltsort ermitteln. Sie sind beruhigt und haben die Gewissheit, dass Ihrem Freund nichts fehlt und er bald wieder daheim ist.

Impulse und Signale empfangen

Der Kommunikator empfängt die Impulse und Signale, die es zwischen dem Menschen und dem Vierbeiner gibt. Er schwingt sich dazu auf seinen Frequenzbereich ein. Dank seiner sensitiven Wahrnehmung kann er die Signale empfangen. Es erfolgt darauf eine Reaktion, indem der Kommunikator weiß, was er sagen möchte. Umgekehrt ist dies ebenfalls möglich. Die Methoden der Kommunikation sind verschieden. Es gibt den direkten Kontakt über Gefühle, Spiegelneuronen oder mittels Telepathie in Form von Bildern. Diese Fähigkeit steckt in jedem Menschen. Das Mentale spielt dabei eine wichtige Rolle. Deshalb kann eine Meditation Sie vor dem Tier-Channeling unterstützen, bevor es zur Kontaktaufnahme kommt. Es ist wichtig, sich auf die Situation, die bevorsteht, einzustimmen.

Ruhe ist dabei enorm wichtig. Die Ruhe, die vom Medium ausgestrahlt wird, überträgt sich auf den Vierbeiner. Es dürfen keine Gedanken während der Meditation mit im Spiel sein. Nur so kann die volle Konzentration, die nötig ist, erreicht werden. Möchten Sie die Gabe erlernen und ausbauen, dann geben Sie sich Zeit. Erwarten Sie anfangs nicht zu viel und seien Sie unvoreingenommen.
Sie müssen Zeit und Geduld für das Training aufbringen. Nur so sammeln Sie auch die nötige Erfahrung.

Sehr wichtig sind zudem eine hohe Aufmerksamkeit und Offenheit der Gabe gegenüber. Dann können Sie jedes Signal und sei es noch so klein, mit Ihren Hellsinnen wahrnehmen. Blenden Sie alles im Außen aus und Sie haben die innere Ruhe gefunden. Das ist die Basis für den Dialog. Sie sind nun in der Lage, Ihre ganze Aufmerksamkeit dem Tierwesen zu schenken und gemeinsam an der Kontaktaufnahme zu arbeiten. Sobald Sie zur Ruhe gekommen sind, können Sie Ihren Freund um Erlaubnis bitten, den Kontakt aufnehmen zu dürfen. Lassen Sie sich auf den Dialog ein und nehmen Sie ihn an. Es sollten nicht Ihre eigenen Ideen oder Interpretationen mit einfliessen. Das Wichtigste ist, unverfälschte Informationen zu empfangen, damit das Ergebnis erfolgreich ist und Klarheit während des Tier-Channelings erfolgen kann.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


❮ Vorheriges Thema
(Sternzeichen, ein Teil der Astrologie)
 Nächstes Thema
(Zukunftsseher) ❯



Hellseherin Flora

Hellseherin Flora


Sie haben Probleme oder Sie möchten Ihre Lebenssituation verändern? Was läuft falsch und wie lässt sich die Situation verbessern? Ich werde Ihnen helfen! Haben Sie Vertrauen, ich werde Sie nicht enttäuschen. Hier mehr erfahren.


So erreichen Sie Hellseherin Flora:












Neu: Prepaid / Guthaben-System

Nun auch auf m.zukunftsblick.ch verfügbar!

Kostengünstig anrufen oder angerufen werden!*

*Mehr erfahren


Ihre Karriere bei uns:

*auf zukunftsblick.ch

Berater*innen gesucht


Service-Extras:

*auf zukunftsblick.ch

Zukunftsblick hilftZukunftsblick hilft

WissensdatenbankLexikon A-Z



Weitere Gratisdienste:*

*auf zukunftsblick.ch

VideochannelVideochannel

Audio / PodcastAudio / Podcast



Notfall-Hilfe:*

*auf zukunftsblick.ch

Wichtige Kontakte im KrisenfallKrisenanlaufstellen


Soziale Netzwerke:

Zukunftsblick auf FacebookFacebook

Zukunftsblick auf InstagramInstagram

Zukunftsblick auf PinterestPinterest

Zukunftsblick auf TwitterTwitter

Zukunftsblick auf YouTubeYouTube



Konsumentenschutz:

Verantwortungsbewusster Konsum von Telefonberatungen


In Zusammenarbeit mit Peernet (Service-Rufnummern Deutschland, Österreich und Luxemburg sowie Prepaid-Telefonie)


© 2005-2022 zukunftsblick-live.de  Alle Rechte vorbehalten.